Das Schlafzimmer

Das Schlafzimmer - Tischlerei Thomas Huemer-Kals

Wo verbringen Sie die meiste Zeit in Ihrem Leben?

Schon mal über diese Frage nachgedacht?
An welchem Ort verbringen wir die meiste Zeit in unserem Leben?

    • Am Arbeitsplatz? Immerhin 8 Stunden täglich. Aber meist „nur“ 5 Tage in der Woche.
    • Im Wohnzimmer mit Gästen und Freunden oder vor dem Fernseher? Sicher auch einige Stunden pro Tag

Aber natürlich wissen Sie längst, worauf ich hinaus möchte. Erwachsene bis Mitte sechzig schlafen im Schnitt zwischen 7 und 9 Stunden täglich. Mit zunehmendem Alter wird das Schlafbedarf dann weniger. Wir verbringen also die meiste Zeit unseres Lebens im Schlafzimmer.

Der Ort, an dem wir die meiste Zeit verbringen, sollte somit auch ein Ort sein, an dem wir uns wohl fühlen.

 

Wie sollte man das Schlafzimmer einrichten?

  • Frei von jeder Technik die Strahlung abgeben könnte und somit ohne jegliche Unterhaltungselektronik und Radiowecker.
  • Oder mit großem Flachbildschirm mit Pay-TV, gekoppelt an eine Spielekonsole mit dolby surround.

Um es kurz zu machen, so wie sie es möchten.

Wir Menschen sind verschieden. Es gibt keine Maßstäbe oder Standards für das Wohlfühlen.
Ob Technikhöhle oder strahlungsfreie Zone, Sie müssen sich wohlfühlen.

Als Tischlermeister helfe ich Ihnen bei der Umsetzung IHRES Schlafzimmers.

Ein Schlafzimmer ist mehr als ein Bett, zwei Nachttische und ein Kleiderschrank in Quaderform. Es sind die kleinen Feinheiten, die daraus Ihr ganz persönliches Schlafzimmer machen. Oder die große Schublade unter Ihrem Bett, an die Sie nie gedacht hätten. Oder der Schlafzimmerschrank, der sich exakt in eine Nische des Raumes schmiegt und dessen Innenleben nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen gefertigt wird. Erst diese und andere Details machen Ihr Schlafzimmer komplett.

 

Manches kann man nicht „von der Stange“ kaufen.
Ein Schlafzimmerschrank so gebaut, wie es nur der Tischler kann.

 

Kennen Sie Zirbenholz?

Zirbenholz wirkt sich positiv auf Ihren Schlaf aus. In Mitteleuropa, besonders im Alpenraum ist die Wirkung von Zirbenholz schon seit Jahrhunderten bekannt. Die ätherischen Öle verbreiten einen angenehmen Geruch und ein wunderbares Aroma in Ihrem Schlafzimmer.
Die im Holz vorhandenen Öle haben auch eine antibakterielle Wirkung und sind somit auch der Gesundheit förderlich.

Zirbenholz hat aber noch weitere Vorteile. Es ist trotz seiner Hochwertigkeit in unserer Region reichlich vorhanden.

Wenn nicht das ganze Schlafzimmer in Zirbe, so sollten Sie doch an das klassische  Zirbenbett denken.

 

Ein interessanter Film von Herrn Dr. Wolfang Hofmeister über die Wirkung von Zirbenholz:

 

Der begehbare Schrank oder Schrankraum.

Ein kleines Umkleidezimmer oder ein begehbarer Schrank gehört zu den Räumen, an die man meist nicht sofort denkt und die man nicht wirklich braucht. Aber wenn man einmal einen solchen Schrankraum hat, würde man ihn gegen nichts tauschen.
Ablagen, die exakt passen, Laden nach Ihren Wünschen und für jedes Kleidungsstück.

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich so einen Raum vor. Ihr persönlicher Bereich, nur für Sie geschaffen.
Und träumen Sie schon?

 

Hier finden Sie einige Reverenzen